Bundes-Melkwettbewerb: Westfalen überzeugen

Lars van der Water
Lars van der Water aus Bottrop-Kirchhellen. Foto: DLG

Großer Erfolg für die Teilnehmer aus Nordrhein-Westfalen am Bundes-Melkwettbewerb vom 25. bis 29. April in Bayern: Lars van der Water aus Bottrop-Kirchhellen (23) belegte den dritten Platz im Karussellmelken im Lehr-, Versuchs- und Fachzentrum für Milchviehhaltung Almesbach. Das Team aus NRW, zusätzlich bestehend aus Andreas Reckmann aus Nottuln und Matthias Lensker aus Stadtlohn, belegte den fünften Platz, teilt die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen mit. Gesamtsieger des Wettbewerbes wurde Johannes Asam aus Bayern.

Der 23-jährige Lars van der Water aus dem Ruhrgebiet studiert Agrarwirtschaft an der Fachhochschule Soest. Er übte und melkt die Kühe auf dem landwirtschaftlichen Betrieb von Martin Steinmann in Bottrop-Kirchhellen.

Drei Tage lang mussten 36 Nachwuchskräfte im Alter von 18 bis 25 Jahren aus ganz Deutschland bei dem von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) veranstalteten Wettbewerb ihr Können unter Beweis stellen. Die Teilnehmer mussten im Melkstand über fundierte Fachkenntnisse der Milchproduktion verfügen sowie eine optimale Melkroutine beherrschen und ein optimales Melkmanagement umsetzen können. Der DLG-Bundesmelkwettbewerb ist ein Leistungsvergleich für den landwirtschaftlichen Nachwuchs. Dabei werden die besten Fachkräfte in der Milcherzeugung ermittelt. Sie müssen mit zeitgemäßer Technik, wie Fischgräten-Melkstand oder Melkkarussell, eine qualifizierte Melkarbeit unter Beweis stellen. Des Weiteren müssen sie in der praktischen Milchgewinnung ihre Fachkenntnisse anwenden sowie ihre Verantwortung für Milchqualität und Tiergesundheit durch Melkhygiene nachweisen. Mit Hilfe eines Schnelltestes bewerten die Teilnehmer die Eutergesundheit der Kühe, denn nur gesunde Kühe können Milch in höchster Qualität liefern. Der Ausbildungs- und Kenntnisstand ist ein Beitrag zur Qualitätssicherung und Wirtschaftlichkeitsverbesserung der Milchproduktion.

Der nächste Bundes-Melkwettbewerb im Jahr 2012 findet im Landwirtschaftszentrum Haus Düsse der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen statt.

In NRW melken knapp 9 100 Landwirte, die etwa 400 000 Kühe in ihren Ställen und auf der Weide halten. Eine Kuh gibt hier durchschnittlich mehr als 7 000 Liter Milch im Jahr. In Deutschland gibt es noch fast 4,2 Millionen Kühe in etwas mehr als 100 000 Milchviehbetrieben.

Pressemeldung der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen vom 29.04.2010