Broschüre zum Spargelanbau erschienen

SpargelspitzenBild vergrößern
Der Spargel sprießt. Foto: Greta Flohe, piclease

Die neue und erweiterte Auflage der Spargelbroschüre der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen ist erschienen. Alle wichtigen Themen zum Pflanzenschutz und zur Kulturführung wurden aktualisiert, Informationen und Entscheidungshilfen durch neue Themen ergänzt, teilt die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen mit.

Neue Kapitel beschreiben unter anderem die Aufbereitung von Spargel unter Betrachtung arbeitswirtschaftlicher Aspekte sowie Qualitätskriterien bei der Sortierung. Im Kapitel Betriebswirtschaft sind Betriebskennzahlen als Indikatoren für den Erfolg des Betriebes enthalten. Ebenfalls neu aufgenommen wurde der ökologische Anbau von Spargel. Die Spargelberatung der Landwirtschaftskammer stellt damit eine umfangreiche Sammlung von Fakten und Daten für den Einsatz im Betriebsalltag zur Verfügung. Darüber hinaus sind viele Unterlagen enthalten, die auch für die Qualitätssicherung gefordert werden.

Für Spargelanbau-Betriebe mit Beratungsvertrag bei der Landwirtschaftskammer kostet die Broschüre 35 Euro, bei Bestellung ohne Beratungsvertrag 50 Euro, zuzüglich Mehrwertsteuer und Versandkosten. Erhältlich ist die Broschüre per E-Mail an petra.hanke@lwk.nrw.de oder unter der Fax-Nummer: 02506 / 309-633.

Pressemeldung der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen vom 07.05.2015